Die neue Gemeinderatsfraktion berät die Besetzung der Gemeinderatsausschüsse

In der ersten Fraktionssitzung mit den neuen Gemeinderätinnen Alexandra Palatini und Heidrun Seidensticker stand die Besetzung der Ausschüsse auf der Tagesordnung. Im Vorfeld war sich die Fraktion einig, dass die Freien Wähler bei der konstituierenden Sitzung am 15. Juli vorschlagen werden, die Ausschüsse für Sportstätten, Hallenbad und Schulcampus künftig in einen Ausschuss für Bildung, Sport und Kultur zusammenzufassen.
Als neues, für Bürgerinnen und Bürger offenes Gremium, soll eine Arbeitsgruppe für Klima- und Artenschutz gebildet werden. Diese soll – analog zur Arbeitsgruppe Dorfverschönerung – Vorschläge erarbeiten, wie unser Dorf sich auf heißere Sommer vorbereiten kann oder wie zum Beispiel die Grünpflegepläne im Sinne des Artenschutzes überarbeitet werden können.

Die Fraktion der Freien Wähler schlägt zur Wahl am 15.7 aus ihren Reihen folgende Ausschussbesetzung vor:

Heidrun Seidensticker: Ausschuss für Bau und Technik; Verkehrsplanungsausschuss, Zweckverband Wasserversorgung, Arbeitsgruppe Dorfverschönerung

Alexandra Palatini: Personalausschuss, Arbeitsgruppe Klima- und Artenschutz

Rainer Sänger: Ausschuss für Bau und Technik, Ausschuss für Bildung, Sport und Kultur, Arbeitsgruppe Spielplätze, Gutachterausschuss

Erich Potschies: Ausschuss für Bau und Technik; Ausschuss für Bildung, Sport und Kultur, Finanzausschuss, Stiftungsrat Bürgerstiftung

Kurt Greiner: Arbeitsgruppe Klima- und Artenschutz, Campusausschuss (bis Fertigstellung Schulcampus), Arbeitsgruppe Demographischer Wandel

Christof Schwald: Verkehrsplanungsausschuss, Abwasserverband Wiesental,
Gemeinsamer Ausschuss Verwaltungsgemeinschaft Schopfheim, Campusausschuss
(bis Fertigstellung Schulcampus)

Nach der Einführung des neuen Gemeinderats am 15.7. wird sich die Fraktion der Freien Wähler intensiv mit der Umsetzung der im Wahlprospekt beschriebenen Themen und Projekte beschäftigen.